Witterungsniederschläge

Witterungsniederschlag im Sinne der AVB ist nicht nur Regen, sondern auch Nie­derschlag in fester Form wie Schnee, Graupel oder Hagel. Eine Überschwem­mung ist jedoch nur dann anzunehmen, wenn sich der Aggregatzustand von fest in flüssig ändert und dadurch eine Überflutung entsteht.

 

 

6 + 5 =

Home

Sachverständigenbüro Flaitz
Arndtstraße 35
52064 Aachen
Deutschland